Sabine Johnscher = unsere KaffeeFee

Sabine JohnscherLast, but not least – eigentlich wollte ich ursprünglich die Vorstellung für den „Treffpunkt Sozial Cafe – oder auch den Beitrag über Kaffee Stube des Sozial Cafes be.nutzen, um unsere Hausherrin vor zu stellen, doch Monika hat mich heut relativ leicht davon überzeugt, ihr auch einen eigenen Beitrag zu widmen 🙂

Mutter zweier Kinder, berufstätig in Wien, stellt sie uns nicht nur die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung, sondern sie organisiert und verwaltet auch den und – sie versorgt uns mit Kaffee und Kuchen und betreut uns in allen Belangen des kulinarischen Wohlbefindens.

Weiterlesen

Advertisements

Walter Hes – mehr als nur Geschirr

Walter HesUnser Walter, nicht weg zu denkender Bestandteil – schon im Sozialen Forum – und genauso treuer Stammgast im „Treffpunkt Sozial Cafe“.

Er ist unser Mann, wenn es darum geht, bei Ämtern, Behörden und Gemeinden vor zu fühlen und für uns und unsere KundInnen den Weg zu ebnen und/oder auf zu bereiten.

Weiterlesen

Alfred „Fred“ Dietl – der „Mann fürs Grobe“

Alfred DietlVon allen liebevoll Fred genannt ist er derjenige, der immer da ist, wenn man ihn braucht – und der auch für viele Dinge zu begeistern ist.

Sei es, schnell mal jemanden ne Waschmaschine abzuholen und heim zu liefern – oder auch – mit Michi gemeinsam die Tafel für unsere Aktion „ZAHL 2 – nimm 1 – mach FREUDE“ zu montieren.

Weiterlesen

Bitte Anschreiben

cafe sospeso 021Unter diesem Motto steht unsere Aktion, durch welche wir in unserem „Treffpunkt Sozial Cafe“ für etwas mehr Lebensqualität sorgen wollen. Konkret haben wir diese Aktion

ZAHL 2 – nimm 1 = mach FREUDE

genannt – und wir haben schon die ersten vorweg bezahlten Speisen und Getränke ausgeben können.

siehe dazu auch unseren Bericht vom 17.1.2014 in www.meinbezirk.at

Weiterlesen

ChrisTina Maywald, systemischer NLP-Coach

ChrisTina MaywaldTja, bei den anderen wars leichter, gebe ich ganz offen zu. Weil, was schreib ich über mich selbst? Noch dazu, wo es ja schon so viel über mich zu lesen gibt – im Netz – in meinen Blogs – in meinen Büchern.

In der Sozialen Initiative Schwarzatal bin ich Kassierin und Schriftführerin und für die PR-Aktivitäten, speziell im Bereich Social Media, zuständig. Und ich mache auch immer Donnerstags Beratungen – teilweise mit Michi gemeinsam, teilweise alleine.

Weiterlesen