Was macht DICH glücklich?

54feuer-06Aufgrund des letzten Beitrages über

Geld allein macht nicht glücklich

gab es auf Facebook einige ReAktionen, die alle in die Richtung gingen – aber es würd doch nachhaltig beruhigen.

Würde es das wirklich?

Wenn DU also glücklich bist – egal, ob mit oder ohne Geld – dann ist dieser Beitrag nicht wirklich für DICH – oder grad erst recht, weil er DICH in dem bestätigen könnte, was DU sowieso scho für DICH erkannt hast. 😉

Ich weiß, ich bin grad lästig, aber das ist meine Aufgabe – ich bin Coach, ich bin dazu ausgebildet, lästige Fragen zu stellen – Dinge immer und immer wieder zu hinterfragen – bis meine Klient oder meine Klientin zum Kern ihres/seines Themas gekommen ist.

Und die Frage, die ich mir – und DIR – in diesem Zusammenhang stelle ist, ob

Geld ALLEIN macht nicht glücklich

auch wirklich in seinem Umfang verstanden wurde, wenn dann eben als Antwort kommt – aber es beruhigt dann doch.

Wirklich?

Ja, ich weiß, ich bin fies – weil ich zwinge DICH, wirklich genau zu lesen – und auch drauf zu schauen, ob das, was da steht, in vollem Umfang berücksichtigt wird

Geld ALLEIN macht nicht glücklich

Ich habs auf Facebook anhand des Beispiels meiner Mutter geschildert – sie hat ausgesorgt – ist im Heim untergebracht – wird verpflegt – hat rund um die Uhr jemanden um sich, der sich um sie kümmert – bekommt Taschengeld, mit dem sie zum Friseur gehen kann – oder sich Weintrauben kaufen lassen kann.

Doch ist sie glücklich?

Sie hat genug Geld, um zu überleben und sich auch etwas zu gönnen – doch – ist sie glücklich?

Sie hat vor über 2 Jahren den zweiten Menschen verloren, den sie über alles geliebt hat – er war über 54 Jahre ihr Lebensmittelpunkt – es war ihre Bezugsperson – und ihre Aufgabe – für ihn wurde sie zur Märtyrerin – ertrug alles, um ihn glücklich zu sehen.

Und dann war er weg – von einer Sekunde auf die andere – sie hatte sich nie für irgendwas anderes in ihrem Leben interessiert als für ihren Mann – für meinen Vater – und dann war sie allein – wusste nichts mehr mit ihrem Leben an zu fangen.

Ein halbes Jahr nach dem Tod ihres Mannes war sie im Heim, doch auch dort fand sie keinen Anschluss – wollte es auch gar nicht – weil sie will auch gar nicht mehr glücklich und zufrieden leben. Sie versteht die ehemaligen Nachbarinnen nicht, die trotzdem ihr Leben noch geniessen, so weit es möglich ist.

Ok – Szenenwechsel – ich bin 3x geschieden – habe viel Schmerz erlitten in meinem bisherigen Leben – doch ich hab nie aufgegeben – habe mir immer wieder etwas Neues gesucht, an das ich mein Herz hängen konnte.

Nicht immer waren es Menschen – manchmal hat mich auch eine Idee fasziniert – wie jetzt zum Beispiel auch dieser unser Verein – und diese meine Aufgabe, diesen Blog immer wieder zu befüllen – und für Abwechslung zu sorgen.

  • Ja – es macht mir Spaß
  • Nein, ich bekomme kein Geld dafür

Ich mache es, weils mich glücklich macht – weil es für mich nichts Schöneres gibt, als das Aufblitzen in den Augen eines Menschen zu sehen, wenn die Lebensfreude wieder kehrt – wenn sie/er wieder einen Sinn im Leben entdeckt – vielleicht noch als ganz zartes Pflänzchen – aber immerhin.

Das macht mich glücklich.

Mehr als alles Geld auf der Welt es könnte. Solche Momente kann man nicht mit Geld kaufen – die bekommt man geschenkt – die muss man sich erarbeiten – wie auch immer.

Vielleicht auch als Denkanstoss für genau DICH – die kleinen Freuden im Leben geniessen – bewusst mit DEINER Aufmerksamkeit genau dort hin zu gehen, wo es derartiges Schönes gibt – sich auf die positiven Momente im Leben zu konzentrieren – sich daran erinnern – sich auf die nächsten freuen.

Weg von der Vorstellung, dass man irgendwas in Zukunft vermeiden sollte/müsste – sondern hin zu dem, was man wirklich gerne hätte.

Advertisements

Über schwarzatal

ChrisTina Maywald Kassierin & Schriftführerin Soziale Initiative Schwarzatal www.soziale.initiative.schwarzatal.net Vorstandsvorsitzende des Vereins Wirtschaftsnetzwerk - Initiative Schwarzatal www.wirtschaftsnetzwerk.initiative.schwarzatal.net
Dieser Beitrag wurde unter . SIS = Soziale Initiative Schwarzatal, . SIS-Projekte, . Treffpunkt Sozial Cafe, .. Hilfe zur SelbstHilfe abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s