Geld allein macht nicht glücklich

ötschergräben 040Ja, da gibt es den Spruch -„aber ich hock lieber heulend auf ner Harley als aufn Fahrrad“ – doch ist es wirklich so? Ich frage direkt mal DICH – macht Geld allein glücklich?

Oder braucht es mehr im Leben?

Klar, ohne Geld geht gar nichts. Doch was nutzt es, wenn man ab und an mal ein paar Euronen zugesteckt bekommt, wenn sich letztendlich an der grundlegenden Situation doch nichts ver.ändert?

Ich persönlich finde das aktuell voll spannend. Früher kamen permanent Menschen, die ihre Rechnungen beglichen haben wollten – und das immer und immer wieder – weil warum hätten sie etwas ver.ändern sollen, wenn sie eh immer wieder mal bissale was bekommen haben?

Es kommen jetzt auch noch immer Menschen, die einfach mal ne Rechnung bezahlt haben wollen – aber es ist jetzt auch ganz easy, einfach zu sagen „Sorry, wir haben kein Geld – bei uns kannst Du nur Hilfe zur SelbstHilfe bekommen – Geld schnorren musst wo anders.“

Und so hat sich jetzt in den aktuellen 2 Monaten schon auch die Spreu vom Weizen getrennt – viele waren nur einmal bei uns – weil sie eben nur mal eben die EVN-Jahresabrechnung auslagern wollten.

Aber es gibt auch einige, die wirklich etwas ver.ändern und be.wirken wollen – und das ist uns allen eine echt grosse Freude, die persönlichen VerÄnderung miterleben zu dürfen. Wie sich Menschen ver.ändern, wenn sie wirklich gewillt und bereit sind, ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Wie Menschen aufblühen, wenn sie erkennen, dass die einzige VerÄnderung nur aus ihnen selbst erwachsen kann. Ist wie mit AlkoholikerInnen Drogensüchtigen – solange sie selbst nicht wollen, hilft die beste Therapie nichts.

Aber wenn sie selbst wollen, dann wird scheinbar alles möglich, dann kann sich das Blatt wenden, dann kann die Pechsträhne von einer Sekunde auf die andere abreissen – und einem lebenswerten Leben Platz machen.

Nein, wir zwingen niemanden zu nichts – wer nicht will, der hat schon – und wenn jemand meint, dass sie/er ihr/sein Leben lieber doch so belassen möchte, wie es grad läuft – auch gut – wir alle, die wir Beratungen durchführen, können auch gut damit leben, wenn jemand nicht wirklich gewillt ist, selbst etwas zu ver.ändern.

In diesem Sinne
Treffpunkt Sozial Cafe
jeweils donnerstags
von 17:00 bis ca. 21:00 Uhr
Hans Czettel Platz 2, Top 102
2630 Ternitz

Vorigen Donnerstag hatten wir Michi allein gelassen, hat aber auch gepasst, weil er eh etwas schnupfig war – ab diese Woche erstrahlen wir wieder in unserer dreifachen Präsenz:

Advertisements

Über schwarzatal

ChrisTina Maywald Kassierin & Schriftführerin Soziale Initiative Schwarzatal www.soziale.initiative.schwarzatal.net Vorstandsvorsitzende des Vereins Wirtschaftsnetzwerk - Initiative Schwarzatal www.wirtschaftsnetzwerk.initiative.schwarzatal.net
Dieser Beitrag wurde unter . SIS = Soziale Initiative Schwarzatal, . SIS-Projekte, . Treffpunkt Sozial Cafe, .. Hilfe zur SelbstHilfe abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s